Energie effizient einsetzen

Bei unseren Ökostrom-Produkten bieten wir zertifizierten Ökostrom mit einem Mehrwert für das Klima:

  • Beim Kauf von heidelberg GREEN fördern die Kunden den Ausbau erneuerbarer Energien in der Region.
  • Bei heidelberg KLIMA geben wir für jeden Kunden Mittel in einen Fonds für Klimaschutz-Projekte in der Region. Gleichzeitig erhalten sparsame Verbraucher einen Einsparbonus.

Auch bei der Wärme gibt es klimaschonende Alternativen: Für eine behagliche Wärme mit gutem Gewissen sorgen

  • heidelberg WÄRME - Fernwärme aus der hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung mit einem steigenden Anteil an erneuerbaren Energien und
  • heidelberg BIOGAS mit zehn Prozent Biogas-Anteil.

Angebote für mehr Effizienz

Rund um das Ökostrom-Produkt heidelberg KLIMA bieten wir unseren Kunden viele Möglichkeiten an, um Strom zu sparen:

Ziele der Energiekonzeption 2020/ 2030

  • 50 % grüne, CO2-freie Wärme für alle Fernwärme-Kunden bis 2020. Ziel erreicht.
  • Ein Drittel Eigenerzeugung für die Fernwärme in Heidelberg bis 2025. Bereits erreicht: 25 %
  • Ausbau des Bezuges von grüner, CO2-freier Wärme aus der Region
  • Fernwärme-Anteil am Wärmemarkt von 42 % (2009) auf 50 % . Bereits erreicht: 47 %
  • 100 % grüner Strom für alle Kunden in der Grundversorgung: 100 % gesichert
  • 25 MW PV-Leistung bis 2025, davon 10 MW aus eigenen Anlagen bis Ende 2024. 
  • Anzahl öffentlich zugänglicher E-Ladepunkte in Heidelberg mit der Stadt von 49 (2017) auf 150 bis Ende 2021 steigern

Mehr Infos

In unserem Online-Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht zeigen wir, wie weit wir im letzten Geschäftsjahr mit der Energiekonzeption 2020 gekommen sind.

Fragen zur Energiekonzeption?

Ellen Frings
Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon: 06221 513-4214
unternehmenskommunikation@swhd.de

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 513 - 3333