• >

Weiterhin härteres Wasser in einigen Haushalten

(vom 21. Juni 2018)

Bild

Schaden durch Blitzeinschlag umfassender als zunächst ersichtlich

Der Schaden durch den Blitzeinschlag in der Aufbereitungsanlage Schmittsche Quelle, über den die Stadtwerke Heidelberg vor 2 Wochen informierten, ist umfassender als zunächst ersichtlich war. Die Reparaturen und die erforderlichen nachfolgenden Funktionsprüfungen werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Ein Zeitpunkt für die Wiederinbetriebnahme der Aufbereitungsanlage für die Quellen in Handschuhsheimer Mühltal ist derzeit noch nicht absehbar.

Bis dahin werden die Haushalte in den oberen Hanglagen von Handschuhsheim, Neuenheim sowie Hirschgasse bis hin zum Haarlass weiterhin mit Trinkwasser höheren Härtegrads aus den Heidelberger Wasserwerken versorgt.

Die Stadtwerke Heidelberg empfehlen weiterhin allen Haushalten in diesen Gebieten, Haushaltsgeräte wie Geschirrspülmaschinenprophylaktisch auf einen Härtegrad von 20 °dH umzustellen und auch bei der Dosierung von Waschmitteln den höheren Härtegrad zu berücksichtigen.

Mehr zur Heidelberger Wasserversorgung...

 

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.