Spatenstich

Spatenstich mit OB Würzner und Geschäftsführung der Stadtwerke Heidelberg OB Dr. Eckart Würzner Gäste beim Spatenstich

Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner und die gesamte Geschäftsführung der Stadtwerke Heidelberg gaben am 2. Dezember 2012 das Startzeichen zur Realisierung des Holz-Heizkraftwerks. Mit rund 100 Gästen wurde dieser Anlass feierlich begangen - bei trübem Wetter und bester Stimmung.

Holz-Heizkraftwerk Heidelberg

  • Investitionen: rund 20 Millionen Euro
  • Leistung: 3 Megawatt elektrisch und 10,5 Megawatt thermisch
  • Erzeugung: 24.000 Megawattstunden Strom und rund 80.000 Megawattstunden Wärme.
  • Versorgung von 6.000 Passivhaus-Haushalten: Das Holz-Heizkraftwerk deckt umgerechnet den gesamten Energiebedarf von Heidelberg-Bahnstadt. Oder anders gerechnet: Die Anlage produziert Strom und Wärme für 6.000 Passivhaus-Haushalte.
  • Nachhaltiger Einsatz von Holz-Materialien: Der nachhaltige Einsatz von Holz ist uns wichtig. Deshalb verwenden wir zu 90 Prozent Grünschnitt und Landschaftspflegematerial aus der Region. Das schont den Wald und das Klima.
  • Arbeitsplätze für die Region: 8

Downloads

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns