Mit Weltretterdosen die Umwelt schonen

(vom 23. Mai 2017)

Bild
Bei der Prämierung des Klimaschutz-Ideen-Preises: (v.l.) Alfred Kappenstein (Stadtwerke Heidelberg), Julia Wiese und Jutta Köhler (Marie-Baum-Schule) sowie Wolfgang Erichson (Stadt Heidelberg).

Stadtwerke Heidelberg vergeben Klimaschutz-Ideen-Preis 2017

Am Montag, den 22. Mai 2017, haben die Stadtwerke Heidelberg die Marie-Baum-Schule mit dem Klimaschutz-Ideen-Preis 2017 ausgezeichnet. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich mit ihrem Projekt „Weltretterdosen" beworben, mit dem sie sich für Müllvermeidung und Umweltschutz an ihrer Schule einsetzen.

„Das Projekt erfüllt alle Kriterien für unseren Preis", sagte Alfred Kappenstein, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Umwelt, bei der Preisvergabe. „Die Schüler sprechen mit ihrer kreativen und einfach umzusetzenden Idee alle Mitschüler und Lehrer der Schule an. Sie motivieren damit für einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, und das langfristig."

Das Umweltprojektteam der Schule hat sich für die Produktion von selbstgestalteten Essensboxen aus Plastik eingesetzt. Die wiederverwendbaren Dosen werden nun regelmäßig in den Pausen angeboten. Eine eigene Schülerfirma befüllt sie mit gesundem Inhalt, wie Obstsalat.

Preis zum sechsten Mal vergeben

Der Klimaschutz-Ideen-Preis wurde 2012 erstmals ausgeschrieben. Bewerben können sich alle weiterführenden Schulen der Region. Eine unabhängige Jury wählt das Siegerprojekt aus. „Als verantwortungsvoller Energieversorger wollen wir die Basis für die Energieversorgung von morgen legen. Dazu gehört für uns auch, junge Menschen für die Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien zu gewinnen und gleichzeitig innovative Ideen zu fördern", so Kappenstein.

Neben einem Wanderpokal und dem Preisgeld können sich die Gewinner auch auf eine Führung durch das Holz-Heizkraftwerk der Stadtwerke Heidelberg in Heidelberg-Pfaffengrund freuen.

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns