• >

Mehr Solarenergie für die Region

(vom 10. August 2018)

Bild
Im Gewerbegebiet in Neckargemünd wurde bereits das 50ste heidelberg ENERGIEDACH installiert.

50stes Energiedach verbaut

Seit 2014 bieten die Stadtwerke Heidelberg mit dem heidelberg ENERGIEDACH Immobilienbesitzern selbsterzeugte Solarenergie vom Dach ihres Hauses an. Mittlerweile wurde bereits das 50ste ENERGIEDACH auf einem Gebäude im Gewerbegebiet in Neckargemünd in der Kriegsmühle installiert.


„Heutzutage muss man doch was für die Umwelt tun“, ist Richard Friedrich, Inhaber von Friedrich Markisen in Neckargemünd und neuester heidelberg ENERGIEDACH-Kunde, überzeugt. „Als unser Laden gewachsen ist und wir eine neue Werkstatt errichtet haben, wollte ich das Gebäude unbedingt dafür nutzen. Mit dem ENERGIEDACH auf der Südseite der Werkstatt und dem Service der Stadtwerke Heidelberg bin ich bestens beraten. Und in Kombination mit der energiesparenden Heizungsanlage, die wir kurz zuvor mit dem heidelberg ERDGAS WÄRMESERVICE von den Stadtwerken Heidelberg haben errichten lassen, ist die Solaranlage nun eine ideale Ergänzung zum Klimaschutz.“
Beide Produkte des hundertprozentig kommunalen Energieversorgers bieten ein vollständiges Service-Paket – von der Planung über Bau und bei Bedarf auch Betrieb und Wartung der Anlagen. Kunden können die Anlage wahlweise pachten oder kaufen. Für die Kunden ist dieses Angebot sehr komfortabel: „Zwischen Betriebs- und Mitarbeiterführung bleibt nicht mehr viel Zeit für andere Projekte“, weiß Richard Friedrich aus Erfahrung. „Deshalb bin ich begeistert von dem Angebot: Ich musste mich wirklich um nichts kümmern, von der ersten Beratung bis hin zur Fertigstellung der Anlage auf meinem Dach lief alles unkompliziert und professionell. Überzeugt hat mich auch das Finanzierungsmodell: Dank der monatlichen Pacht-Zahlungen ging das alles ohne Kredit.“
Mit heidelberg ENERGIEDACH sparen Verbraucher darüber hinaus Kosten und werden unabhängiger vom Strommarkt. „Vor allem aber leisten Nutzer von Solarstrom einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz“, betont Felix Gudat, Leiter des Geschäftsfeldes Prosumer und Erneuerbare Energien bei den Stadtwerken Heidelberg. „Wir geben ihnen die Gelegenheit, unser Partner in der Energiewende zu werden und an einer zukunftsweisenden dezentralen Energieversorgung mitzuwirken.“

Besonders viel Energie aus der Sonne liefert das heidelberg ENERGIEDACH premium mit einem zusätzlichen Stromspeicher für die Sonnenenergie. „Damit können Verbraucher Energie aus der Sonne auch in den Zeiten nutzen, in denen die Sonne nicht scheint“, erläutert Gudat. Mit der Premium-Funktion wird zusätzlich ein Smart Home Manager geliefert, der mit einer Wetterprognose gekoppelt ist. Bei längeren Sonnenperioden werden damit größere Verbraucher im Haus automatisch über eine Funksteckdose eingeschaltet. So werden premium-Kunden bis zu 70 % autark.


Von den Photovoltaik-Anlagen, die bisher als heidelberg ENERGIEDÄCHER von den Stadtwerke Heidelberg installiert wurden, sind 48 auf privaten Dächern und zwei auf Gewerbe-Immobilien errichtet – die meisten in Heidelberg und Umgebung, von Neckargemünd über Schriesheim und Dossenheim bis in den Raum Wiesloch/ Walldorf. Fünf Kunden haben sich sogar bereits für das heidelberg ENERGIEDACH premium mit Speicherfunktion entschieden. Alle 121 von den Stadtwerken Heidelberg betriebenen Photovoltaik Anlagen mit einer Gesamtleistung von 4,5 MWp und einer Solarmodulfläche von 30.000 m² zusammen reduzieren die CO2-Emissionen in der Region um 2.192 t pro Jahr und erzeugen Strom für 1.300 Haushalte. Wer sich für den Service heidelberg ENERGIEDACH interessiert, kann sich kostenlos beraten lassen. Auf der Homepage des regionalen Energieversorgers bietet der Energiedach-Rechner eine erste Abschätzung.
Mehr Infos auf www.swhd.de/ENERGIEDACH, Tel.: 06221-513 2620, E-Mail: energiedach@swhd.de

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns