Vorsicht bei Haustürgeschäften! Schützen Sie sich vor unseriösen Verkaufsmethoden

(vom 10. Februar 2014)

Immer wieder teilen uns unsere Kunden mit, dass sich fremde Personen an der Haustür oder am Telefon als Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg ausgeben und zum Beispiel nach der Stromrechnung erkundigen, wichtige Daten erfragen oder vorgeblich günstigere Verträge anbieten. Wir empfehlen: Unterschreiben Sie keinesfalls Verträge an der Haustür. Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg kommen zum Zählerablesen, als Monteur oder in Zusammenhang mit Baustellen zu Ihnen, nicht aber, um Ihnen neue oder geänderte Verträge anzubieten. Wir rufen Sie auch nicht an, um unsere Produkte am Telefon zu bewerben.  Sollten Sie bei einem Besuch an Ihrer Wohnung unsicher sein, ob es sich um einen Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg handelt, lassen Sie sich den Dienstausweis zeigen. Sehen Sie sich die Ausweise genau an und fragen Sie nach, was die Aufgabe des Mitarbeiters ist.

Kostenlose Servicenummer - für Ihre Sicherheit
Sollten Sie dennoch unsicher sein, notieren Sie sich den Namen und vergewissern Sie sich unter der kostenlosen Servicenummer 0800 513 513 2, ob Sie wirklich mit einem Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg gesprochen haben.
Unter dieser Telefonnummer nehmen wir auch gerne Hinweise zu auffälligen Geschäftsgebaren entgegen. Denn nur durch Ihre Hinweise können andere Bürger gewarnt werden.


Keine Haustürgeschäfts Im ENERGIEladen der Stadtwerke Heidelberg in der Hauptstraße 120, Heidelberg, bekommen Sie diese Aufkleber gegen Haustürgeschäfte. zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns