• >

Solaranlage installiert

(vom 11. Dezember 2019)

Solaranlage auf Dach
Durch den Betrieb der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Mathilde-Vogt-Hauses werden die Kohlendioxid-Emissionen pro Jahr um 38 Tonnen reduziert.

Seit kurzem ist eine weitere Photovoltaik-Anlage in Heidelberg in Betrieb - auf dem Mathilde-Vogt-Haus.

Das Alterszentrum bezieht ab sofort Energie aus einer Photovoltaik-Anlage. Über eine Wandladestation kann die Einrichtung zudem ihr Elektroauto mit grünem Solarstrom betanken.

Seit kurzem ist eine weitere Photovoltaik-Anlage in Heidelberg in Betrieb. Auf 600 m² Dachfläche und mit insgesamt 300 Photovoltaik-Modulen erzeugt die von den Stadtwerken Heidelberg Energie installierte Anlage ab sofort auf dem Mathilde-Vogt-Haus eine Leistung von 93,48 kWp. Sie wird jährlich rund 77.600 kWh Solarstrom produzieren. Das entspricht in etwa dem Strombedarf von 31 Haushalten. Das Alterszentrum nutzt den erzeugten Strom zu fast 100 % selbst – für seine rund 100 Zimmer, 127 Seniorenwohnungen und die Altentagesstätte, die eine ganztägige Betreuung und Tagespflege für bis zu 25 Senioren bietet. Außerdem wird das Elektroauto der Einrichtung nun über eine Wandladestation mit grünem Solarstrom geladen.

38 Tonnen CO2 reduzieren

Durch den Betrieb der Photovoltaik-Anlage werden die CO2-Emissionen um 38 Tonnen pro Jahr reduziert. Die Dachfläche der Einrichtung ist optimal für die Nutzung der Sonne geeignet, da weder Bäume noch andere Gebäude Schatten verursachen. „Aufgrund der Gebäudehöhe war die Installation nicht ganz einfach. Dank des hohen Eigenbedarfs rechnet sich die Installation dennoch eindeutig“, erläutert Felix Gudat, Leiter Erneuerbare Energien bei den Stadtwerken Heidelberg Energie.

„Mit der Inbetriebnahme der Anlage und der damit verbundenen CO2-Reduzierung leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur nachhaltigen Versorgung unserer Region“, so Peter Erb, Prokurist bei den Stadtwerken Heidelberg Energie.

Vier Personen vor Haus
Über die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Mathilde-Vogt-Hauses freuen sich (v.l.n.r.): Nicolas Klee, Projektleiter, und Felix Gudat, Leiter Erneuerbare Energien (beide Stadtwerke Heidelberg Energie), sowie Jörn Fuchs, Geschäftsführer Paritätische Sozialdienste gGmbH, und Peter Erb, Prokurist bei den Stadtwerken Heidelberg Energie.
zurück

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.