Mit Fahrgemeinschaften die Umwelt schonen

(vom 6. Juli 2015)

Bild

Klimaschutz-Ideen-Preis 2015 verliehen

Der Klimaschutz-Ideen-Preis der Stadtwerke Heidelberg ging in diesem Jahr an Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule. Sie hatten sich mit dem Projekt „Verkehrswege zur Johannes-Gutenberg-Schule“ beworben, das den Aufbau von Fahrgemeinschaften anregt.

In ihrem Projekt hatten die Schüler ihre Mitschüler befragt, mit welchen Verkehrsmitteln sie zur Schule kommen. Die Umfrage ergab, dass es ein großes Interesse gibt, Fahrgemeinschaften zu bilden. Daraus entstand die Idee, ein Netzwerk einzurichten und es über eine App zu organisieren.

„Das Projekt erfüllt die Kriterien unseres Preises bestens“, sagte Alfred Kappenstein, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Umwelt, bei der Preisvergabe am 24. Juni. „Denn ein solches Fahrgemeinschafts-Netzwerk motiviert viele Schüler, aktiv für den Klimaschutz zu werden – und das mit viel Spaß in zeitgemäßer Form.“

Preis zum vierten Mal vergeben

Der Klimaschutz-Ideen-Preis wurde 2012 erstmals vergeben und ist offen für alle weiterführenden Schulen der Region. „Als verantwortlicher Energieversorger wollen wir junge Menschen für die Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien motivieren und gleichzeitig innovative Ideen fördern“, so Kappenstein. Eine unabhängige Jury wählt das Siegerprojekt aus.

Neben einem Wanderpokal und dem Preisgeld dürfen sich die Gewinner in diesem Jahr zusätzlich auf eine Führung durch das Holz-Heizkraftwerk der Stadtwerke Heidelberg in Heidelberg-Pfaffengrund freuen.

Schüler und Lehrer der Johannes-Gutenberg-Schule mit Alfred Kappenstein.
Bei der Preisübergabe im Heidelberger Schloss im Rahmen der diesjährigen E-Team-Prämierung der Stadt Heidelberg: Schüler und Lehrer der Johannes-Gutenberg-Schule mit Alfred Kappenstein (5.v.r.).
zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns