• >

Stadtwerke Heidelberg unterstützen Metropolink-Festival

(vom 14. Juli 2020)

Bild
Stadtwerke Heidelberg unterstützen das Metropolink-Festival

Straßenbahn wird zur fahrenden Streetart der Heidelberger Grafik-Designer Max Hathaway und Götz Gramlich.

Die Stadtwerke Heidelberg unterstützen dieses Jahr bereits zum sechsten Mal in Folge das Metropolink-Festival in Heidelberg, das vom 6. bis 16. August mit seinem Festivalzentrum im Patrick-Henry-Village stattfinden wird. Das innovative Festival steht unter der Schirmherrschaft des Heidelberger Oberbürgermeisters Prof. Dr. Eckart Würzner und ist eng mit dem Thema Stadtentwicklung verbunden. Intention ist es, durch künstlerische Interventionen öffentlichen Raum für die Gemeinschaft wiederzugewinnen.

Auch in diesem Jahr und trotz Corona geht es bunt zu beim Metropolink-Festival und darum, Raum für qualitativ hochwertige Streetart zu schaffen. In den kommenden Wochen gestalten internationale Künstler daher wieder Fassaden und Flächen im Stadtgebiet. Die Stadtwerke Heidelberg unterstützen das innovative Festival seit dessen Beginn im Jahr 2015 – und stellen in diesem Jahr auch wieder „Kunst-Raum“ zur Verfügung. So wird ein Jahr lang eine von den Heidelberger Grafik-Designer Max Hathaway und Götz Gramlich gestaltete Straßenbahn durch Heidelberg fahren. Darüber hinaus werden dieses Jahr auch rund ein Dutzend Stromkästen neugestaltet. 

„Gerade in Zeiten wie diesen tut kulturelle Vielfalt gut. Insbesondere, wenn die Kunst in Form unserer Straßenbahn zu den Menschen kommt und für alle sichtbar ist. Deshalb freuen wir uns besonders, auch in diesem Jahr die Aktivitäten des Metropolink-Festivals zu fördern“, sagt Michael Teigeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie.

Pascal Baumgärtner, Veranstalter und Leiter des Metropolink-Festivals, freut sich über das Engagement: „Wir wollen Heidelberg mit Kunst verändern. Wir sind dankbar für die Dienste und Leistungen unserer Partner wie die der Stadtwerke Heidelberg. Sie geben uns die Kraft und die Möglichkeit das zu tun, was wir tun.“

Bereits seit 2015 stehen die Stadtwerke Heidelberg dem Festival als Kooperationspartner zur Seite. In diesem Zuge bemalten Künstler bereits Stromkästen, Trafostationen oder haben Fassaden an Gebäuden der 100-prozentig kommunalen Stadtwerke oder des Tiergartenbades künstlerisch gestaltet.

zurück

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.