• >

Stadtführung: Intelligente Beleuchtung

(vom 9. November 2018)

Bild
Die intelligente Beleuchtung der Bahnstadt entdecken - Rainer Herb von den Stadtwerken Heidelberg erklärt die Vorzüge moderner Straßenbeleuchtung.

Kampagne „Licht ins Dunkel“

Am Donnerstag, den 15. November 2018, laden die Stadtwerke Heidelberg um 17 Uhr zu einer rund einstündigen Führung mit dem Thema intelligente Beleuchtung in der Bahnstadt ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der der Kampagne „Licht ins Dunkel“ statt, die in Kooperation zwischen den Stadtwerken Heidelberg, dem BUND Heidelberg und der Ökostadt Rhein-Neckar durchgeführt wird.
Die Stadtwerke Heidelberg sind zuständig für die Beleuchtung der Straßen in Heidelberg. Ihre Ziele dabei: Ausreichende Sicherheit bieten – und gleichzeitig das Klima und die Natur vor einer unnötigen Erhellung des Nachthimmels schützen. Dazu setzen sie auf intelligente technische Lösungen mit LED-Leuchten, optimal gerichtetem Licht und Lichtsteuerung nach Bedarf. Rainer Herb, Beleuchtungsexperte bei den Stadtwerken Heidelberg, stellt bei der Führung in der Bahnstadt allen Interessierten das schon mehrfach prämierte Konzept für eine intelligente und effiziente Beleuchtung in dem Passivhausstadtteil vor. Der Weg führt von der Schwetzinger Terrasse über mehrere weitere Orte in der Bahnstadt und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderausstellung „Verlust der Nacht“ im Fasskeller beim Schloss
Die Wanderausstellung „Verlust der Nacht“ ist noch bis Samstag, den 10. November, täglich zwischen 8 und 18 Uhr im Fasskeller beim Schloss Heidelberg ausgestellt.

Weitere Veranstaltung bis Ende des Jahres
Bis Ende 2018 gibt es noch eine weitere Veranstaltung: eine Energiesparberatung „Stromsparen beim Licht“ im ENERGIEladen der Stadtwerke Heidelberg. Mehr dazu im Web unter www.licht-ins-dunkel-hd.de.

Zu der Kampagne „Licht ins Dunkel“
Der BUND Heidelberg, der Ökostadt Rhein-Neckar e.V. und die Stadtwerke Heidelberg starteten am 18. Oktober eine gemeinsame Kampagne mit dem Titel „Licht ins Dunkel – Die Nacht neu entdecken“. Ziele der Kampagne: das Bewusstsein für eine nachhaltige Beleuchtung fördern und zu einem sinnvollen Umgang mit Licht anregen.18 Monate lang werden die drei Partner dazu Veranstaltungen rund um das Thema umwelt- und klimaschonende Beleuchtung anbieten und viele Facetten des Einsatzes von Licht betrachten.

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns