• >

Schwankende Wasserhärte

(vom 11. Januar 2021)

Bild

Veränderte Wasserversorgung am Hang in Neuenheim  und Handschuhsheim

Ab voraussichtlich dem Abend von Montag, dem 11. Januar 2021, werden Haushalte in den oberen Hanglagen von Handschuhsheim und Neuenheim sowie entlang der Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße bis hin zum Haarlass teilweise mit Trinkwasser aus den Heidelberger Wasserwerken vorsorgt.

Grund ist eine technische Störung in einer Aufbereitungsanlage. Die Stadtwerke Heidelberg versorgen das Gebiet weitestmöglich mit Trinkwasser aus den Ziegelhäuser statt aus den Handschuhsheimer Quellen. Je nach Wasserverbrauch kommt aber auch Trinkwasser aus den Wasserwerken zum Einsatz, so dass die Wasserhärte in den Haushalten schwanken kann. Die Stadtwerke Heidelberg empfehlen daher, Wasch- und Geschirrspülmaschinen, Kaffeeautomaten und andere wassernutzende Geräte prophylaktisch auf einen Härtegrad von 20 dH umzustellen.

Die Behebung der Störung wird voraussichtlich gut eine Woche dauern. Die Stadtwerke Heidelberg informieren per Presse und über ihre Homepage, sobald die Wasserversorgung wieder umgestellt wird.

Mehr zur Heidelberger Wasserversorgung: www.swhd.de/wasser.

zurück

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.