• >
  • Presse

Neuer Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Umwelt

(vom 16. November 2020)

Bild

Heiko Faulhammer ist neuer technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Umwelt und ergänzt in dieser Funktion die kaufmännische Leitung der Gesellschaft, die sein Mitgeschäftsführer Peter Erb seit 2004 inne hat.

Heiko Faulhammer ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau und seit mehr als acht Jahren mit den Stadtwerken Heidelberg verbunden. Zunächst war er als Projektleiter für die Planung und den Bau des Holz-Heizkraftwerks der Stadtwerke Heidelberg zuständig. Bis heute übernimmt er die Koordination und Umsetzung von Großprojekten wie den Bau des Energiespeichers sowie von BHKW und Kältezentralen. Heiko Faulhammer wird in seiner neuen Rolle auch für die weitere betriebliche Optimierung der Erzeugungsanlagen sorgen.

Vor seiner Berater-Tätigkeit für die Stadtwerke Heidelberg war Faulhammer unter anderem acht Jahre als Projektleiter für Kraftwerks- und Infrastrukturprojekte sowie zehn Jahre als Geschäftsführer im Bereich Energiedienstleistungen bei der MVV Energie in Mannheim tätig.

Über die Stadtwerke Heidelberg

Die Stadtwerke Heidelberg sind einer der größten rein kommunalen Energieversorger mit den Sparten Strom, inklusive Beleuchtung, Gas, Fernwärme und Telekommunikation. Für die Stadt Heidelberg haben sie zudem die Versorgung mit Trinkwasser sowie Finanzierungs- und Koordinationsaufgaben im ÖPNV übernommen und betreiben auch die Schwimmbäder, die Bergbahnen sowie Garagen in Heidelberg. Zusammen mit der Stadt und mit vielen Partnern in der Region bringen sie den Klimaschutz voran und setzen dazu ihren Plan für die Energiewende, die Energiekonzeption 2020/2030, um.

Mit 1.070 Mitarbeitern, davon 282 an ein Verkehrsunternehmen entliehenen Mitarbeitern, und einem Umsatz von rund 348,4 Millionen Euro in 2019 ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber in Heidelberg.

Über die Stadtwerke Heidelberg Umwelt

Die Stadtwerke Heidelberg Umwelt planen und bauen die Anlagen, mit denen die Stadtwerke Heidelberg die Klimaschutzziele ihrer Energiekonzeption 2020/2030 erreichen wollen. Darüber hinaus bietet die Gesellschaft kommunale Services inklusive Straßenbeleuchtung an.

zurück

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.