• >

Neue Öffnungszeiten und Eintrittskarten

(vom 8. Oktober 2020)

Bild
Während sich das Thermalbad ab Montag in die Winterpause verabschiedet, erweitern die Hallenbäder die Öffnungszeiten zur Hauptsaison.

Thermalbad schließt, Hallenbad Hasenleiser öffnet, City-Bad verlängert Öffnungszeiten, Mehrfach-, Jahres- und Geldwertkarten nutzbar

Ab Montag, den 12. Oktober 2020, geht das Thermalbad in Winterpause. Parallel öffnet das Hallenbad Hasenleiser für den öffentlichen Badebetrieb und das City-Bad erweitert die Öffnungszeiten. Zudem können aufgrund eines technischen Updates ab Ende Oktober Mehrfach-, Jahres- und Geldwertkarten wieder zum Eintritt in die Bäder genutzt werden.

Bis einschließlich Sonntag, 11. Oktober, öffnet das Thermalbad noch täglich von 8 bis 19 Uhr zu definierten Zeitblöcken. Einlasschluss ist jeweils 30 Minuten, Badeschluss 15 Minuten vor Ende des reservierten Zeitblockes. Ab Montag ist das Bad für die Wintersaison geschlossen.
Ab dem gleichen Tag öffnet das Hallenbad Hasenleiser für den öffentlichen Badebetrieb. Wie jedes Jahr wechselt mit Ende der Freibadsaison ein Teil des Bäderteams in das Hallenbad Hasenleiser. Für das Schulschwimmen war das Bad jedoch bereits seit Mitte September geöffnet. Die Öffnungszeiten im City-Bad werden parallel zur Hauptsaison erweitert.
Aufgrund des Corona-Sonderbetriebes bleibt die Anzahl der Besucher in den Hallenbädern begrenzt: Pro Slot können 25 Personen gleichzeitig das Schwimmerbecken nutzen. Findet parallel Schulschwimmen statt, können parallel noch 15 Plätze für den öffentlichen Badebetrieb vergeben werden. Die Schnellschwimmerbahn kann jeweils von 5 Personen gleichzeitig genutzt werden.
Vor dem Besuch der Heidelberger Bäder ist der gewünschte Zeitblock über www.swhd.de/baederpreise online zu reservieren. In den nächsten Tagen können die einzelnen Blöcke zeitlich noch leicht angepasst werden. Die jeweils gültigen Zeitblöcke sind jederzeit direkt im Online-Reservierungsystem einsehbar.
Das sind vorerst die Zeitblöcke ab Montag:

Hallenbad Hasenleiser

 

Einlass Verlassen des Bades
Montag, Mittwoch und Freitag
15 Uhr 18 Uhr
18.30 Uhr 20 Uhr
20.30 Uhr 22 Uhr
Dienstag
15 Uhr 18 Uhr
Donnerstag
16.30 Uhr 18 Uhr
18.30 Uhr 20 Uhr
20.30 Uhr 22 Uhr
Samstag
13 Uhr 16 Uhr
16.30 Uhr 19.30 Uhr
Sonntag
10 Uhr 12 Uhr
12.30 Uhr 16 Uhr
16.30 Uhr 18 Uhr

 

Der Einlass für Ihren Zeitblock beginnt eine halbe Stunde vor dem Starttermin. Aber auch nach Schwimmstart ist der Einlass noch möglich. Kassenschluss ist 30 Minuten, Badeschluss 15 Minuten vor Ende des Zeitblocks.

Ausnahme: Beim letzten Zeitblock am Tag ist bereits eine Stunde vor Ende des Blocks Kassenschluss und 30 Minuten vor Ende des Blocks Badeschluss.

City-Bad 

Einlass Verlassen des Bades
Montag
15 Uhr 18 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
7 Uhr 8.30 Uhr
9 Uhr 10.30 Uhr
11 Uhr 12.30 Uhr
13 Uhr 14.30 Uhr
15 Uhr 18 Uhr
18.30 Uhr 21.30 Uhr
Der letzte Block ab 18.30 Uhr wird nur dienstags angeboten.
Freitag
7 Uhr 8.30 Uhr
9 Uhr 10.30 Uhr
11 Uhr 12.30 Uhr
13 Uhr 14.30 Uhr
15 Uhr 17.30 Uhr
18 Uhr 19.30 Uhr
Samstag
8.30 Uhr 12 Uhr
12.30 Uhr 16 Uhr
16.30 Uhr 19.30 Uhr
Sonntag
8.30 Uhr 11 Uhr
11.30 Uhr 14.30 Uhr

 

Der Einlass für Ihren Zeitblock beginnt eine halbe Stunde vor dem Starttermin. Aber auch nach Schwimmstart ist der Einlass noch möglich. Kassenschluss ist 30 Minuten, Badeschluss 15 Minuten vor Ende des Zeitblocks.

Ausnahme: Beim letzten Zeitblock am Tag ist bereits eine Stunde vor Ende des Blocks Kassenschluss und 30 Minuten vor Ende des Blocks Beadeschluss.

Einsatz von Mehrfach-, Jahres- und Geldwertkarten – für Verlängerung einreichen
Aufgrund eines technischen Updates des Reservierungssystems ermöglicht es das Kassensystem der Bäder voraussichtlich ab Montag, den 19. Oktober 2020, bereits gekaufte, zum 17. März 2020 noch gültige Einzel-, Mehrfach-, Jahres und Geldwertkarten wieder zum Eintritt während der reservierten Zeitblöcke einzusetzen. Dafür können die verschiedenen Eintrittskarten auf Antrag um die rund 7 Monate verlängert werden, während derer die Karten nicht einsetzbar waren. Für Einzeltickets, Zehner-Mehrfachkarten und Jahreskarten ist dies ab dem 19. Oktober 2020 direkt an der jeweiligen Badkasse möglich. Bis zum März-Stichtag noch gültige 50er- und 100er-Mehrfachkarten müssen zur Verlängerung unter Angabe des vollständigen Namens, der Adresse sowie Telefonnummer und gegebenenfalls E-Mail-Adresse des Inhabers per Post an die Bäderverwaltung gesendet werden:

Stadtwerke Heidelberg Bäder
Tiergartenbadstr. 13/1
69121 Heidelberg

Die Stadtwerke Heidelberg Bäder bitten um zeitnahe Einsendung, um die Verlängerungen zügig für einen Einsatz ab dem 19. Oktober durchführen zu können. Wer es nicht ganz so eilig hat, kann seine Karte noch bis spätestens Dienstag, den 15. Dezember 2020, einreichen.

Bei Fragen hilft die Bäderverwaltung während der Hotline-Zeiten montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr unter 06221 513-4410 oder per E-Mail an baeder@swhd.de weiter.

Neue 10er-, 50er- und 100er-Mehrfach- sowie Geldwertkarten können zudem ab dem 19. Oktober direkt an den Hallenbad-Kassen bzw. die 10er-Karten auch an den dortigen Automaten gekauft werden.
Ab dem 19. Oktober gilt wieder das reguläre Preissystem der Heidelberger Bäder. Die Preise in der Übersicht finden sich auf www.swhd.de/baederpreise.

„Noch immer ist ein Normalbetrieb unter der geltenden Corona-Verordnung der Landesregierung in unseren Bädern nicht möglich“, so Maike Carstens, Geschäftsführerin der Stadtwerke Heidelberg Bäder. „Wir verstehen zudem, dass wir mit der begrenzten Gästezahl in den Hallenbädern nicht allen Bedürfnissen der Besucher gerecht werden können. Aber wir bitten um Verständnis, dass wir die rechtlichen Vorgaben einhalten und für den Gesundheitsschutz unserer Gäste sorgen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit dem Einsatz der Mehrfach- und Geldwertkarten unseren Gästen nun jedoch auch während des Corona-Sonderbetriebs wieder die regulären Rabattierungen ermöglichen können.“

Aktuelles zu den Bädern sowie Antworten auf Fragen zum aktuellen Sonderbetrieb auf www.swhd.de/baeder-gesundheitsschutz

zurück

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr. Kunden-Hotline: 0800 513 513 2

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.