Bäder am Donnerstag geschlossen

(vom 7. Februar 2019)

Am Freitag, 8. Februar wieder regulär geöffnet

Die Heidelberger Hallenbäder City-Bad, Hasenleiser und Köpfel sowie das Gisela-Mierke-Bad in Eppelheim wurden am Donnerstag, den 7. Feburar 2019 vorsorglich aufgrund einer vermuteten Trinkwasserverunreinigung vorsorglich kurzfristig geschlossen. Ab morgen, Freitag den 8. Februar, öffnen alle Heidelberger Bäder sowie das Gisela-Mierke-Bad in Eppelheim wieder zu den regulären Zeiten.

Die  Behörden hatten am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr Entwarnung gegeben. Die Trinkwasserwarnung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar für Dossenheim und Heidelberg ist aufgehoben. Im Versorgungsgebiet eines Wasserwerks im Norden Heidelbergs war am heutigen Vormittag eine bläuliche Eintrübung des Wassers beobachtet worden. Die sofort eingeleiteten Untersuchungen haben zu unkritischen Ergebnissen geführt. Es konnten keine Belastungen nachgewiesen werden. Das entsprechende Wasserwerk ist vom Netz genommen worden. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich um eine Verfärbung handelt, die auf der natürlichen Schwankungsbreite in der Zusammensetzung des Wassers beruhen. Das Leitungswasser kann ab sofort wieder in vollem Umfang verwendet werden.

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns