• >

Betriebsführung für Eppelheimer Bad unterzeichnet

(vom 14. Dezember 2015)

Bild
Mit einem Handschlag wurde die Vertragsunterzeichnung besiegelt (v.l.n.r.): Stefan Gottschalk (Stadtwerke Heidelberg Bäder), Peter Erb (Stadtwerke Heidelberg Bäder), Dieter Mörlein (Bürgermeister Stadt Eppelheim), Reinhard Röckle (Stadt Eppelheim).

Stadtwerke Heidelberg Bäder übernehmen Betriebsführung ab 1. Januar 2016

Am 11. Dezember haben Eppelheims Bürgermeister Dieter Mörlein und Peter Erb, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder, einen Betriebsführungsvertrag für das Eppelheimer Gisela-Mierke-Bad unterzeichnet.

Der Vertrag beginnt bereits am 1. Januar 2016 und umfasst die personelle Betriebsführung des Bades für ein Jahr. „Wenn das Bad am 11. Januar seine Tore für dieses Jahr öffnet, steht es schon unter neuer Regie" sagte Bürgermeister Dieter Mörlein. „Wir freuen uns, dass die Stadtwerke Heidelberg so schnell und kurzfristig eine Lösung bieten können."

Zusätzlich zu einer Mitarbeiterin der Stadt Eppelheim, die weiterhin im Bad beschäftigt ist, stellen die Stadtwerke Heidelberg zwei erfahrene Mitarbeiter für das Bad zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr über die Chance, das Bad führen zu können und die Anlage sowie ihre Badegäste kennenzulernen. Als Betreiber von nun sieben Bädern, darunter fünf Hallenbäder, gehen wir davon aus, klare Synergien erschließen zu können", erklärte Peter Erb. Unter anderem kann ein größeres Bäderteam im Hintergrund jederzeit die erforderliche Präsenz und Betreuung sicherstellen. „Die räumliche Nähe ermöglicht uns dabei eine hohe Flexibilität". Auch erste Ideen für eine Optimierung der Bäderzeiten werden die Heidelberger bereits ab Januar umsetzen: „Die morgendlichen Schwimmzeiten ab 7 Uhr von Mittwoch bis Freitag wurden bisher kaum genutzt. Deshalb verschieben wir nun an diesen Tagen die Öffnungszeiten auf 14 Uhr mittags. Gleichzeitig wollen wir das Bad vor allem für Familien besser nutzbar machen: deshalb werden wir es auch an Sonn- und Feiertagen öffnen", berichtete Bäderleiter Stefan Gottschalk.

Das neue Badteam wird sich in den ersten Monaten des Jahres zunächst einen Überblick über die Nutzung und die Betriebsabläufe verschaffen und weitere Optimierungsmöglichkeiten vorstellen. Parallel will die Stadt Eppelheim in der ersten Hälfte des Jahres eine beschränkte Ausschreibung für eine längerfristige Betriebsführung starten. „Der Jahresvertrag mit den Stadtwerken Heidelberg gibt uns Zeit, um eine gut fundierte Entscheidung für die nächsten Jahre vorzubereiten", sagte Dieter Mörlein anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

zurück

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns