• >
  • Netze >
  • Messstellenbetrieb

Messstellenbetrieb

Energieverbrauch sicher im Griff

Als Messstellenbetreiber stellen wir geeichte Zähler zur Messung von Energie und Wasser zur Verfügung:

  • Damit können die Netzbetreiber und die Energielieferanten nachweisen, wieviel Energie oder Wasser ein Kunde verbraucht hat.
  • Der Zähler liefert außerdem die Messwerte, auf deren Basis der Lieferant die Abrechnung an den Kunden erstellt.

Immer aktuell – regelmäßiger Zählerwechsel

Die Zähler werden regelmäßig mit Ablauf der Eichfrist ausgetauscht: bei Stromzählern nach 16 Jahren, bei Gaszählern nach acht, bei Wasserzählern nach sechs und bei Fernwärmezählern nach fünf Jahren. Die Stadtwerke Heidelberg beauftragen mit dem Zählerwechsel auch Dienstleistungsunternehmen. Die Termine werden im Voraus per Post angekündigt. Die Monteure, die die Arbeit ausführen, können sich ausweisen. Wer dennoch unsicher ist, ob der Monteur im Auftrag der Stadtwerke Heidelberg handelt, kann sich bei der Zentrale unter 06221 513-0 oder über das Kundenzentrum unter 0800 513 513 2 informieren. Für einen reibungsfreien Ablauf bitten wir, einen freien Zugang zu den Zählern zu ermöglichen.

Neue Zählergeneration

Laut Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) vom 2. September 2016 sind beim Strom ab 2017 und später auch beim Gas der sukzessive Ausbau von modernen Zählern vorgeschrieben. Das ist eine von vielen Maßnahmen der Bundesregierung, um die Energiewende voranzubringen. Denn die neuen Zähler schaffen Transparenz und unterstützen den Klimaschutz. Dabei kommen zwei Arten von Zählern zum Einsatz: Moderne Messeinrichtungen für rund 85 Prozent der Verbraucher, und intelligente Messsysteme für die übrigen rund 15 Prozent. Das Messtellenbetriebsgesetz

  • gibt einen hohen technischen Standard dafür vor,
  • regelt alle Fragen rund um den Einbau, die Finanzierung und den Betrieb von intelligenten Messsystemen und
  • sorgt für Datenschutz.

Mehr Infos zu dem Gesetz finden Sie hier:

Messstellenbetriebsgesetz

Preise

Fragen und Antworten rund um die neuen Zähler

Möchten Sie mehr über die neuen Zähler wissen? Wir haben Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt. Sollten Punkte offen bleiben, wenden Sie sich gerne unter der kostenlosen Servicenummer 0800 - 513 513 2 an unser Kundenzentrum .

 Moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme

Was ist eine moderne Messeinrichtung?

Was ist ein intelligentes Messsystem?

Allgemeines zum Einbau

Wer ist der zuständige Ansprechpartner?

Was muss ich tun, um die neuen Messsysteme zu erhalten?

Kann ich die neuen Zähler auch ablehnen?

Moderne Messeinrichtungen

Nutzen

Einbau

Kosten

Intelligente Messsysteme 

Nutzen

Einbau

Kosten

Datenschutz/ Datensicherheit

Welche rechtlichen Vorkehrungen sichern Datenschutz und Datensicherheit?

Was passiert mit den erhobenen Daten?

Kontakt und Infos

Allgemein

Das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg erreichen Sie unter der kostenlosen
Servicenummer: 0800 - 513 513 2

Technische Fragen und Anfragen wegen PIN

Mess- und Zählerwesen:

messstellenbetrieb@swhd.de


Messstellenrahmenverträge

Downloads

 

Aktuelle Baustellen

Rohre

Mehr Infos und Ansprechpartner zu unseren Baustellen im Netzgebiet...

 

Störung melden

Verbundleitstelle

Haben Sie eine Störung zu melden?
Unsere Verbundleitstelle kümmert sich darum.

Kundenzentrum

0800 513 513 2


Rechte Seite Dienstleistungen

Geöffnet und erreichbar:
Mo. bis Fr.: 8 - 16 Uhr
Do.: 8 - 18 Uhr

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns