Inbetriebnahme von Anlagen: Infos für Installateure


Die Zuständigkeit der Stadtwerke Heidelberg Netze für die Versorgungsinfrastruktur endet am Hausanschluss. Für die Installation der Anlagen im Haus ist der Kunde selbst verantwortlich und beauftragt damit in der Regel einen Installateur seiner Wahl. Voraussetzung ist, dass der Installateur bei einem in Deutschland tätigen Netzbetreiber eingetragen ist.

Sobald die Anlage fertiggestellt ist, meldet der Installateur die Inbetriebnahme bei den Stadtwerken Heidelberg Netze an. Diese erfolgt dann durch die Stadtwerke Heidelberg Netze.

Hier finden Installateure alle Unterlagen, Informationen und Ansprechpartner rund um die Installation von Anlagen sowie Infos zur Aufnahme in das Installateurverzeichnis:

Installateurverzeichnis

Informationen zur Aufnahme in die Installateurverzeichnisse für Strom und Gas/Wasser.

Hausanschluss

Hier beschreiben wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie zu Ihrem Hausanschluss kommen.

Aktuelle Baustellen

Rohre

Mehr Infos und Ansprechpartner zu unseren Baustellen im Netzgebiet...

 

Störung melden

Verbundleitstelle

Haben Sie eine Störung zu melden?
Unsere Verbundleitstelle kümmert sich darum.

Kundenzentrum

0800 513 513 2


Rechte Seite Dienstleistungen

Geöffnet und erreichbar:
Mo. bis Fr.: 8 - 16 Uhr
Do.: 8 - 18 Uhr

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns