E-Mobility:
Auf dem Weg zum Null-Emissions-Stadtteil

E-Mobil an Stromtankstelle

In Heidelberg-Bahnstadt wurde von Beginn an ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept mitgedacht. Ein Baustein ist dabei die Elektromobilität. Bis zum Jahr 2020 sollen eine Million Elektromobile auf deutschen Straßen unterwegs sein - das sind in Heidelberg umgerechnet rund 1.800 Autos. Welcher Stadtteil hat so viel Potenzial, zu diesem Ziel beizutragen wie die Bahnstadt?

Die Stadtwerke Heidelberg empfehlen Bauträgern und Investoren daher, die nötigen Stromkabel, Leerrohre für Ladestationen und Smart Meter direkt beim Bau in den Tiefgaragen zu installieren. So werden spätere bauliche Veränderungen vermieden. Die Stadtwerke Heidelberg Netze beantworten gerne alle technischen Fragen.

Mehr Infos zur Elektromobilität...

 

Kontakt

E Auto

Den Aufbau der Ladeinfrastruktur schon beim Bau mitdenken: eine Investition für die Zukunft...

Ansprechpartner für E-Mobility:

Stadtwerke Heidelberg Energie
Christine Altavilla
Telefon: 06221 513 - 4396
pug-vertrieb@swhd.de

Ansprechpartner für technische Fragen:

Stadtwerke Heidelberg Netze
Uwe Köck
Telefon: 06221 513 - 2323
uwe.koeck@swhd.de

Bernhard Layer
Telefon: 06221 513 - 2054
bernhard-layer@swhd.de

Mehr Infos

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns