Energiesparlampen

Seit Energiesparlampen durchweg mit elektronischen Vorschaltgeräten ausgestattet sind, können sie bedenkenlos in Räumen mit häufigen Schaltzeiten eingesetzt werden.

Mittlerweile bieten Händler Energiesparlampen auch in der gewohnten Birnenform der konventionellen Glühlampe an. Unterschiedliche Lichtfarben, wie z.B. Warmweiß sind ebenfalls erhältlich. Eine Vielzahl von Sonderformen erhöht die Einsatzbandbreite, z.B. auch als Ersatz für Halogenlampen.

Haltbarkeit und Stromverbrauch sind besser als bei Glühbirnen, erreichen aber nicht das Niveau von LEDs. Hinzu kommt das manchmal verwendete, giftige Quecksilber. Ökologisch bedeutet das einen geringeren Stromverbrauch im Gegensatz zu Glühbirnen, aber eine mittelmäßige Bilanz bei Produktion bzw. Entsorgung.

Verbrauchte Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen speziell entsorgt werden.

Vorteile der Energiesparlampen:

  • Äußerst energiesparend
  • Hervorragend für die Grundbeleuchtung geeignet
  • Dimmbar

Nachteile der Energiesparlampen:

  • Zur Anstrahlung bzw. Effektbeleuchtung ungeeignet.

<< zurück

Beratung

Stadtwerke Heidelberg Kundenzentrum
Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg
Telefon: 0800 513 513 2
E-Mail: kundenzentrum@swhd.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 8 - 16 Uhr
Do.: 8 - 18 Uhr

ENERGIEladen
Hauptstraße 120
69117 Heidelberg
Telefon: 06221 6560776
E-Mail: energieladen@swhd.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 10 - 19 Uhr
Sa.: 10 -16 Uhr

Bauen und Sanieren

Kunden-Hotline:     0800 513 513 2

Kundenzentrum: Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8-16 Uhr, Donnerstag: 8-18 Uhr.

ENERGIEladen: Hauptstraße 120, 69117 Heidelberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr, Telefon: 06221 6560776, Telefax: 06221 6577127.

  • Produkte
  • Service
  • Verantwortung
  • Über uns